Stützen der Gesellschaft

Stützen der Gesellschaft

Leben, Bildung, Torten und sozialunverträgliches Spätableben unter Stuck und Kronleuchtern.

10. Feb. 2018
von Don Alphonso
700 Lesermeinungen

153
30533
 

Her mit den leicht bekleideten Romanen

Sie schaut her, und ich schau hin – Schwupps! – Heidi, nun bin ich drin! Demetrius Schrutz Ich bin – eigentlich – der ideale Kunde für Verlage. Und wenn mein wohlgesonnenes Auge auf dem stetig wachsenden Bücherstapel am Sofa ruht, verzeichnen … Weiterlesen

10. Feb. 2018
von Don Alphonso
700 Lesermeinungen

153
30533

 

04. Feb. 2018
von Don Alphonso
452 Lesermeinungen

141
32999
 

Die Aufgabe der Klimaziele und Dämmplatten

DIN EN 13169 EPB Jede Region des deutschen Landes pflegt Eigenheiten, die dazu angetan sind, dass sich alle anderen mit Schaudern abwenden: An der Nordsee werden schleimige Muscheln als Delikatesse gehandelt, in Niedersachsen wird etwas als “Brot” verkauft, das bei … Weiterlesen

04. Feb. 2018
von Don Alphonso
452 Lesermeinungen

141
32999

 

02. Feb. 2018
von Don Alphonso
613 Lesermeinungen

153
36299
 

Kein Mitleid mit Millenials

Sei still Bub, lass sie reden, was wir tun, geht niemand etwas an. Nachdem noch kein Reichtum vom Himmel gefallen ist, wurde er hier unten irgendwie erschaffen, und wie es immer so ist: Des einen Vermögen ist das, was der … Weiterlesen

02. Feb. 2018
von Don Alphonso
613 Lesermeinungen

153
36299

 

27. Jan. 2018
von Don Alphonso
755 Lesermeinungen

186
41727
 

Kreuzberger Nächte werden kurz gemacht

Lakaien befolgen Gesetze, Könige sehen Zusammenhänge. Gabriel Lorca Da ist also dieser aufgeplatzte, blaue Sack auf dem Boden, voll mit Bauschutt, und er liegt schon etwas länger hier. Ratten und Mäusen gefällt das. Und ich stehe davor, schaue in den … Weiterlesen

27. Jan. 2018
von Don Alphonso
755 Lesermeinungen

186
41727

 

17. Jan. 2018
von Don Alphonso
687 Lesermeinungen

186
35918
 

Die Verachtung des neuen Deutschlands für seine alten Ideale

Der Bourgeois sieht in seiner Frau ein bloßes Produktionsinstrument. Karl Marx Also, Sie kennen das ja auch, wenn Sie schon einmal eine Fäkaliengrube der frühen Neuzeit im Keller ihres Barockpalastes ausheben mussten, um darin stilsicher Ihre Leichen zu vergraben: Es … Weiterlesen

17. Jan. 2018
von Don Alphonso
687 Lesermeinungen

186
35918

 

14. Jan. 2018
von Don Alphonso
850 Lesermeinungen

119
35932
 

Warum aufgeklärte Europäer Kopftücher tolerieren sollten

Ein kleines Blickgeplänkel sei erlaubt dir! Doch denke immer: Achtung vor dem Raubtier. Marlene Dietrich, Nimm Dich in Acht vor blonden Fraun Wie jeder echte Freund der Aufklärung bin auch ich dafür, dass Frauen Kopftuch tragen können. Ernsthaft, ich meine … Weiterlesen

14. Jan. 2018
von Don Alphonso
850 Lesermeinungen

119
35932

 

20. Dez. 2017
von Don Alphonso
503 Lesermeinungen

148
61937
 

Weihnachtsgeschenke aus dem sexuellen Minenfeld der Alten Musik

Ob es Gott gibt oder nicht, wissen wir nicht. Also lasset uns ihm Opfer darbringen. Konfuzius Ich weiß gar nicht, was die Leute immer für einen Gehauf mit Geschenken machen. Bei mir gibt es immer das Gleiche. Kinder von 0 … Weiterlesen

20. Dez. 2017
von Don Alphonso
503 Lesermeinungen

148
61937

 

15. Dez. 2017
von Don Alphonso
563 Lesermeinungen

143
31233
 

Als die Kulturrevolution ein Dirndl trug

Es ist mit der Liebe wie mit den Pflanzen. Wer Liebe ernten will, muss Liebe säen. Jeremias Gotthelf Es gibt Kunst. Die hängt im Museum. Und es gibt Kunst, die man früher zwar für Kunst gehalten hat, und so teuer … Weiterlesen

15. Dez. 2017
von Don Alphonso
563 Lesermeinungen

143
31233

 

03. Dez. 2017
von Don Alphonso
732 Lesermeinungen

190
37855
 

Die Weltrevolution wird den Mieter nicht retten

We’re all mad here. I’m mad. You’re mad. The Cheshire Cat Einer der angenehmen Aspekte am Tegernsee ist, dass es hier zwar Journalisten gibt – aber praktisch alle kommen nur zum Sterben hierher, was sie unvermeidlich auch tun, und dann … Weiterlesen

03. Dez. 2017
von Don Alphonso
732 Lesermeinungen

190
37855

 

21. Nov. 2017
von Don Alphonso
712 Lesermeinungen

222
49082
 

Das schwarz-grüne Angebot, das man ablehnen kann

Male parta male dilabuntur Sehen Sie, es gibt zwei Arten von Journalisten auf dieser Welt:: Die einen haben solche gute Ideen für Politiker, die sie auf Wohnungssuche schicken wollen, und die anderen können sich das Schreiben leisten. Ich kann es … Weiterlesen

21. Nov. 2017
von Don Alphonso
712 Lesermeinungen

222
49082

 

14. Nov. 2017
von Don Alphonso
557 Lesermeinungen

160
41702
 

Der identitäre Reichsbürgereintopf für weltoffene Städter

Brava, cosa rara! Don Giovanni Wer historisch überleben will, und das nicht nur mit der nackten Haut, sondern angenehm und privilegiert, kommt nicht umhin, sich zu überlegen: Was ist historisch betrachtet variabel und volatil, was ist beständig, und wie bleibe … Weiterlesen

14. Nov. 2017
von Don Alphonso
557 Lesermeinungen

160
41702

 

24. Okt. 2017
von Don Alphonso
483 Lesermeinungen

158
40919
 

Mit dem Winterrad die Privilegien anderer Gesinnungsterroristen checken

Sportler leben nicht länger, sie sterben nur gesünder. Während ich das hier schreibe, versucht sich die Pressestelle eines Ministeriums einen Eindruck vom Umfang enes Förderungsdebakels zu machen, betreffs einer heftig finanzierten Organisation, die im Begriff “deutsche Dreckskultur” aus der taz … Weiterlesen

24. Okt. 2017
von Don Alphonso
483 Lesermeinungen

158
40919

 

19. Okt. 2017
von Don Alphonso
578 Lesermeinungen

162
41207
 

Berliner Schulpolitik als Fluchtursache in der 3. Welt

Jugend will, daß man ihr befiehlt, damit sie nicht gehorchen muß. Jean-Paul Sartre Da, schauen Sie mal, Jamaika! Sind die nicht drollig, die Politiker? Oder da, Österreicher, die nicht verstehen, was sie wählen müssen! Hübsch, nicht? Oh, und ein Sexskandal … Weiterlesen

19. Okt. 2017
von Don Alphonso
578 Lesermeinungen

162
41207

 

14. Okt. 2017
von Don Alphonso
591 Lesermeinungen

191
32364
 

Separatismus als Dünger der guten Staaten

No dumb bastard ever won a war by going out and dying for his country. George S. Patton Also, wissen Sie, Sie kennen das vermutlich auch. Sie leben gedankenfrei und angenehm in den Tag hinein, die Sonne lacht vom Herbsthimmel, … Weiterlesen

14. Okt. 2017
von Don Alphonso
591 Lesermeinungen

191
32364

 

07. Okt. 2017
von Don Alphonso
488 Lesermeinungen

95
35828
 

Wie der stählerne Individualismus gehärtet wurde

Dieser Beitrag erfüllt nicht die Frauendarstellungsquote nach dem Staatsratbeschluss vom 3. Juni 1963. Wie soll das Kind denn heißen? Alphonso. Also Don Alphonso, sagte der Priester und vermerkte vor 300 Jahren unabänderlich Namen und Geburtsdatum im Taufbuch. Damit war man … Weiterlesen

07. Okt. 2017
von Don Alphonso
488 Lesermeinungen

95
35828