Reinheitsgebot

Reinheitsgebot

Das Blog zum Bier

01. Feb. 2018
von Uwe Ebbinghaus

11
5916
 

Ein Paradies für Craft-Brauer

In Brasilien auf das Reinheitsgebot zu pochen heißt, das Beste zu verpassen. Gespräch mit dem Craft-Brauer Sebastian Sauer über Biere mit tropischen Früchten, mit Kaffee und exotischen Holzsorten.

***

© Sebastian SauerHier wird gerade Hop Arabica von Morada hergestellt. Dafür wird ausgewählter Kaffee von einer lokalen Rösterei aufgebrüht und anschließend mit einem blonden Bier gepaart.

Weiterlesen →

01. Feb. 2018
von Uwe Ebbinghaus

11
5916

 

25. Jan. 2018
von Martin Gropp
1 Lesermeinung

7
4146
 

Auf ein „Bia Hoi“ in Hanoi

Biertrinker müssen in Vietnam nicht auf ausländische Marken setzen. Der heimische Biermarkt wächst stark und bietet Geschmacksabenteurern viele Erlebnisse – am oberen und unteren Ende der Preisskala.

***

© Martin GroppFrischer und einfacher geht es kaum: Bia Hoi in der vietnamesischen Hauptstadt

Weiterlesen →

25. Jan. 2018
von Martin Gropp
1 Lesermeinung

7
4146

 

19. Jan. 2018
von Uwe Ebbinghaus
2 Lesermeinungen

5
6101
 

Was macht der Weltraum mit dem Bier?

Wie eine Traditionsbrauerei einmal ihre Kunden Hopfen anbauen ließ, diesen in die Stratosphäre schickte und daraus ein richtig gutes Bier machte. Und warum sie das, auch ohne Weltraumflug, nicht so bald wiederholen wird.

***

© Westerwald-BrauereiDie Hopfensonde der Westerwald-Brauerei steigt an einem „Space-Ballon“ hängend in einer Geschwindigkeit von sieben Metern pro Sekunde in die Atmosphäre. Zu sehen ist hier, in der Glasbox im Vordergrund, nur eine Teilmenge des verschickten Hopfens.

Weiterlesen →

19. Jan. 2018
von Uwe Ebbinghaus
2 Lesermeinungen

5
6101

 

11. Jan. 2018
von Rob Kieffer
4 Lesermeinungen

11
7125
 

Bierrebellen auf der Märcheninsel

Chili, Mango, Käse: Die Craft-Brauer der dänischen Insel Fünen experimentieren mit verwegenen Zutaten und sammeln dafür weltweit Auszeichnungen ein.

***

© Rob KiefferDekoration ist nichts, Inhalt ist alles: Der Bierbrauer Bo Rino Christiansen in seiner kargen Probierstube.

Weiterlesen →

11. Jan. 2018
von Rob Kieffer
4 Lesermeinungen

11
7125

 

21. Dez. 2017
von Tillmann Neuscheler
4 Lesermeinungen

19
4468
 

Bock auf Weihnachten

Zur Weihnachtszeit bringen etliche Brauereien spezielles Bier auf den Markt. Meist ist es malziger, dunkler und hat etwas mehr Alkohol. Dabei vermischen sich Traditionen und Marketing.

***

© picture alliance / dpaWeihnachtsbier

Weiterlesen →

21. Dez. 2017
von Tillmann Neuscheler
4 Lesermeinungen

19
4468

 

24. Nov. 2017
von Uwe Ebbinghaus
2 Lesermeinungen

6
7514
 

Alles, nur kein Dünnbier

Sollte man Wein mit Bier mischen und Wacholderbeeren mit Salbei in Gerstensaft werfen? Markus Fohr, promovierter Brauer in zehnter Generation, sagt: Warum nicht? Wir haben ihn in seiner Hexenküche am Mittelrhein besucht.

***

© Lahnsteiner BrauereiDer „Brauereiturm“ in Lahnstein

Weiterlesen →

24. Nov. 2017
von Uwe Ebbinghaus
2 Lesermeinungen

6
7514

 

17. Nov. 2017
von Tillmann Neuscheler
5 Lesermeinungen

15
8886
 

Flensburger profitiert vom Retrotrend

Die Deutschen trinken immer weniger Bier. Warum wächst dann die Nord-Brauerei seit Jahren?  Es liegt nicht nur an der Comicfigur Werner.

*** 

© dpaDer Plopp als Markenzeichen: Bügelverschluss mit Gummi und Porzellandeckel

Weiterlesen →

17. Nov. 2017
von Tillmann Neuscheler
5 Lesermeinungen

15
8886

 

11. Nov. 2017
von Uwe Ebbinghaus
6 Lesermeinungen

14
16571
 

Die Erfindung des Pils? Reiner Zufall!

In Tschechien wurde es lange verschwiegen, doch das Pilsner Urquell, das am Martinstag vor 175 Jahren zum ersten Mal ausgeschenkt wurde, hat ein Bayer erfunden. Gespräch mit dem früheren Präsidenten der tschechischen Brauer über ein europäisches Gesamtkunstwerk.

***

© dpaStilbildender Schaum: Pilsner Urquell im traditionellen Krug

Weiterlesen →

11. Nov. 2017
von Uwe Ebbinghaus
6 Lesermeinungen

14
16571

 

20. Okt. 2017
von Tillmann Neuscheler
14 Lesermeinungen

10
19686
 

„Mit Werbung kann man Kultmarken nur schaden“

Rüdiger Ruoss ist ein profunder Kenner des internationalen Biermarktes. Im Interview spricht er über das Fusionsfieber der Branche, den Erfolg einiger Kultmarken und warum die deutschen Brauer im weltweiten Beer-Monopoly nicht mitmischen.   

***

© Rüdiger RuossGanz ohne Werbung ein Klassiker: Das belgische Trappistenbier Chimay.

Weiterlesen →

20. Okt. 2017
von Tillmann Neuscheler
14 Lesermeinungen

10
19686